Zwickau in Quarantäne: Weitere Spielabsage in 3. Liga

Die Corona-Pandemie hat in der 3. Fußball-Liga erneut zu einer Spielabsage geführt. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montagabend mitteilte, muss die für Dienstag angesetzte Nachholpartie vom 8. Spieltag zwischen dem SC Verl und dem FSV Zwickau erneut verlegt werden. Grund dafür sind vier positive Corona-Testergebnisse bei Zwickauer Spielern. Das zuständige Gesundheitsamt ordnete für die komplette FSV-Mannschaft sowie das Trainerteam eine häusliche Quarantäne an.

Ein neuer Termin für das Spiel steht bisher nicht fest, für Zwickau ist es bereits der dritte coronabedingte Spielausfall in der laufenden Saison. Neben der Begegnung zwischen Verl und Zwickau müssen auch die Partien zwischen dem VfB Lübeck und Waldhof Mannheim sowie dem SV Meppen und Türkgücü München noch neu angesetzt werden.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.