Zweitligist St. Pauli holt Innenverteidiger Medic aus Wiesbaden

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat Innenverteidiger Jakov Medic unter Vertrag genommen. Der 22 Jahre alte Abwehrspieler wechselt vom Drittligisten SV Wehen Wiesbaden nach Hamburg. Über die Laufzeit des Kontrakts machten die Hanseaten keine Angaben.

In der abgelaufenen Saison kam der Kroate in 36 Liga-Einsätzen auf fünf Tore und sechs Vorlagen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.