Zwei weitere Coronafälle bei Spitzenreiter Atletico

Der spanische Fußball-Meisterschaftsaspirant Atletico Madrid vermeldete am Montag in dem Franzosen Thomas Lemar und dem Mexikaner Hector Herrera zwei weitere Coronafälle im Kader. Die Anzahl der an COVID-19 erkrankten Profis stieg damit auf sechs.

Am Montagabend bestritt Spitzenreiter Atletico das Meisterschaftsspiel gegen Celta Vigo. Vor Lemar und Herrera waren der Franzose Moussa Dembele, der Portugiese Joao Felix, der Belgier Yannick Carrasco und der Spanier Mario Hermoso positiv auf Corona getestet worden.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!