Zidane hofft auf mehr Clasicos mit Messi und Ramos

Star-Trainer Zinedine Zidane vom spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid hofft vor dem Clasico gegen den FC Barcelona am Samstag (21.00 Uhr/DAZN), dass die beiden Superstars Lionel Messi und Sergio Ramos ihren Vereinen auch in der kommenden Saison erhalten bleiben. Vor dem Verfolgerduell in der spanischen Primera Division ist die sportliche Zukunft der beiden Kapitäne fraglich.

Der 35 Jahre alte Ramos fehlt den Madrilenen derzeit wegen einer Wadenverletzung. “Sergio wird morgen nicht spielen. Es ist traurig, aber ich hoffe wirklich, dass er hier bleiben wird”, sagte Zidane über Ramos. Ähnlich äußerte er sich über den sechsmaligen Weltfußballer Messi. “Lasst ihn bei Barcelona bleiben. Er macht es dort sehr gut”, meinte der Real-Trainer am Freitag.

Vor dem direkten Aufeinandertreffen trennen die beiden Rivalen zwei Punkte. Barca (65 Punkte) ist mit einem Zähler weniger als Tabellenführer Atletico Madrid Zweiter, Real (63) folgt auf Rang drei.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.