Zagadou wieder im BVB-Training

Innenverteidiger Dan-Axel Zagadou ist bei Borussia Dortmund nach monatelanger Verletzungspause am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Der 21-Jährige hatte im August im Trainingslager der Borussia in der Schweiz eine Außenbandverletzung im linken Knie erlitten. 

Ziel ist eine Rückkehr in den Kader für das Ligaspiel bei Hertha BSC (21. November) nach der Länderspielpause. Trainer Lucien Favre hatte aufgrund von Sperren und Verletzungen in der Abwehrkette zuletzt immer wieder improvisieren müssen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.