Wolfsburg hilft Älteren bei Corona-Impfung

Der VfL Wolfsburg hilft älteren Menschen bei Fragen zur Corona-Impfung und der Terminfindung. Der Fußball-Bundesligist schaltet für die über 80-Jährigen im Stadtgebiet ab Montag um 10.00 Uhr eine eigene Telefonhotline (05361/8903777).

Dort will das VfL-Serviceteam laut Vereinsmitteilung im Rahmen der Aktion #wirhelfen „den Anrufenden hinlänglich Auskunft geben und auf Wunsch im nächsten Schritt auch die Vereinbarung eines Impftermins auf der Plattform vom Land Niedersachsen übernehmen“. Die Vergabe konkreter Impftermine ist erst ab dem 28. Januar möglich.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!