WM-Quali: Kroatien siegt nach Fehlstart – Russland beendet Sloweniens Erfolgsserie

Vize-Weltmeister Kroatien hat sich nach der überraschenden 0:1-Pleite zum Start der WM-Qualifikation gegen Slowenien mit einem mühsamen Sieg zurückgemeldet. Das Team um den Wolfsburger Josip Brekalo bezwang Zypern mit 1:0 (1:0). 

Tabellenführer in der Gruppe H ist Russland, das Sloweniens Erfolgsserie stoppte. Nach neun Spielen ohne Niederlage unterlagen die Slowenen in Sotschi 1:2 (1:2). Auch die Serie von Torhüter Jan Oblak ohne Gegentor endete nach 664 Minuten. Artjom Dsjuba brachte die Russen in der 26. Minute in Führung und erhöhte neun Minuten später. Josip Ilicic gelang nur noch der Anschlusstreffer (36.). Für die Kroaten traf Mario Pasalic (40.).

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.