WM-Auslosung: Leichte Aufgaben für DFB-Team

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat auf dem Weg zur WM 2022 in Katar vermeintlich leichte Aufgaben erwischt. Die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw trifft in der Qualifikation in der Gruppe J auf Rumänien, Island, Nordmazedonien, Armenien und Liechtenstein. Das ergab die Auslosung am Montag in Zürich.

Die Qualifikationsspiele finden zwischen März und November 2021 statt. Nur der Gruppensieger qualifiziert sich direkt für die WM. Das Team des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) war im Topf der Top-Nationen gesetzt. Daher waren Duelle gegen Weltmeister Frankreich, Spanien oder England ausgeschlossen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Eine Antwort auf „WM-Auslosung: Leichte Aufgaben für DFB-Team“

  1. Ich würde mir wünschen,das wir wieder Fussball spielen ,nur wegen des Spielens willen .Es gibt doch nichts Schöneres als das 22 bekloppte hinter einem Ball her sind.Wir haben nur noch Laptoptrainer und sind von Taktik überschüttet.Wir haben keine gute Kondition und Motivation.Das ist das Ergebnis dieser, ich spiele nur für mein Bankkonto.Spieler wie Götze oder Sane sind Strassenfussballer die wollen Spass haben auf dem Platz.Solche Spieler muss mann von der Taktikleine loslassen ,dann machen sie das was sie am besten können Fussballspielen.Sehen sie sich die Entwicklung im Iran an ,die Spielen zu 90 % Futsal ,weil sie Spass haben .Die haben vor 2 Jahren unsere U19,und U 17 einfach überrand,Sehen wir Vaduato ein kleiner Inselstaat das selbe .Die spielen Fussball weil sie Spass haben.Unsere U 19 gewann mit Glück vor 2 Jahren 4-3.Wir sind auf beiden Augen blind.Und besonders der DFB und auch Löw lass die Jungs einfach spielen wie gegen Brasilien beim 7-1 Da war nach 10 min keine Tatik mehr zu sehen da gab es Spassfussball,Motivation ,Leidenschaft.Da müssen unsere Jungs wieder hin last sie mal auf Asche Trainieren ,auf Sand oder im Schlamm ,das der Spass wieder kommt .Schmeißt die Laptops in die Ecke und spielt wieder Fussball des Spielens willen.Unsere U Teams werden maßlos Überschätzt,da ist der Virus noch schlimmer,das werden die nächsten Turniere zeigen.In diesem Sinne ein Rat von einem alten B Lizenztrainer.Mit sportlichem Gruss Siggi Mueller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.