„Wir sind heiß“: Hannover hofft auf Pokal-Überraschung gegen Werder

Trainer Kenan Kocak (39) von Zweitligist Hannover 96 hofft auf eine Überraschung in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen Werder Bremen (Mittwoch, 20.45 Uhr/Sky). Seine Mannschaft sei „bereit“, sagte Kocak: „Wir werden alles dafür tun, um als Sieger vom Platz zu gehen. Wir sind heiß.“

Der Tabellenzwölfte bangt noch um den Einsatz von Torwart Michael Esser (Rückenbeschwerden). „Wir hoffen, dass es bis Mittwoch reicht“, sagte Kocak: „Wir werden aber nichts riskieren.“ Hannover hat es zuletzt vor vier Jahren ins Achtelfinale geschafft.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!