Werder: Baumann glaubt an genug Qualität für den Klassenerhalt

Werder Bremens Sportchef Frank Baumann sieht genug Klasse in seiner Mannschaft, um den Ligaverbleib zu sichern. „Die Mannschaft macht vom Kopf her einen stabilen Eindruck. Wir haben auf jeden Fall die Qualität, in der Liga zu bleiben“, sagte der 45-Jährige nach der 0:1 (0:1)-Niederlage gegen Mainz 05 am Mittwochabend, die sein Team in Bedrängnis bringt.

Das Team von Trainer Florian Kohfeldt hat sechs Spiele in Serie in der Liga verloren – das gab es in der Werder-Historie zuvor noch nicht. „Eine extrem schwierige Niederlage, was die Tabellensituation angeht“, sagte Kohfeldt: „Wir haben es definitiv noch in der eigenen Hand und die Leistung stimmt mich positiv, dass wir es in den nächsten Wochen in die richtigen Bahnen lenken.“ Nun habe sein Team „höchstwahrscheinlich vier Finals“ um den Klassenerhalt.

Adam Szalai hatte für Mainz in der 16. Spielminute den entscheidenden Treffer geschossen. Die Rheinhessen zogen an den Bremern vorbei, die jetzt 14. sind.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.