Weltfußballer wird am 17. Dezember virtuell gekürt

Wegen der Corona-Pandemie werden die Hauptdarsteller des Fußballs in diesem Jahr virtuell geehrt. Wie der Weltverband FIFA am Freitag bekannt gab, finden die „The Best FIFA Football Awards 2020“ am 17. Dezember statt. Gesucht werden unter anderem die Nachfolger von Weltfußballer Lionel Messi, Weltfußballerin Megan Rapinoe sowie Welttrainer Jürgen Klopp.

Neben den Spielführern und Cheftrainern der Nationalteams aus aller Welt und über 200 Medienvertretern stimmen auch die Fans in einem Online-Voting darüber ab, wer als bester Spieler bzw. beste Spielerin und Trainer/Trainerin im Männer- sowie Frauenfußball ausgezeichnet wird. Die Abstimmung dauert vom 25. November bis 9. Dezember.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.