Weiterer Coronafall bei Hertha BSC

Bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC gibt es einen weiteren Coronafall. Nachdem bereits Kapitän Dedryck Boyata vor seiner Rückkehr nach Berlin positiv getestet worden war und sich in häusliche Quarantäne begeben hatte, wurde auch bei Rechtsverteidiger Deyovaisio Zeefuik das Virus nachgewiesen. Der 23 Jahre alte Niederländer hatte beim Trainingsstart am Mittwoch offiziell wegen einer Erkältung gefehlt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.