Walace darf Hannover 96 verlassen: “Offen und gesprächsbereit”

Der brasilianische Olympiasieger Walace darf Fußball-Zweitligist Hannover 96 nach nur einem Jahr bei einem entsprechenden Angebot verlassen. Das teilte der Absteiger am Samstag mit. Der 24 Jahre alte Defensivspieler war im vergangenen Sommer vom Hamburger SV nach Hannover gewechselt.

“Walace hat Hannover 96 signalisiert, dass er den Verein gerne verlassen möchte. Wir respektieren diesen Wechselwunsch und sind offen und gesprächsbereit”, hieß es auf der Homepage der Roten. Und weiter: “Ein Wechsel ist allerdings nur zu unseren Transfervorstellungen möglich. Sollte dies nicht zu realisieren sein, wird Walace auch in der kommenden Zweitligasaison für Hannover 96 spielen.”

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.