„Wahnsinnig wichtiges Spiel“ gegen Augsburg: Gladbach wohl erneut ohne Kramer

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach droht auch im wegweisenden Duell gegen den FC Augsburg der Ausfall von Christoph Kramer. Der Weltmeister von 2014 hatte sich vor einer Woche mit dem Coronavirus infiziert und schon das Spiel bei Arminia Bielefeld (1:1) verpasst. „Bis jetzt war er positiv. Ich weiß nicht, ob er für Samstag ein Thema ist. Stand jetzt eher nein“, sagte Trainer Adi Hütter.

Die Gladbacher stehen gegen den FCA unter Druck. Der fünfmalige deutsche Meister hat als Tabellen-13. nur einen Punkt Vorsprung auf die Augsburger auf dem Relegationsrang. „Wir müssen der Realität ins Auge sehen. Das ist ein wahnsinnig wichtiges Spiel für beide Mannschaften“, sagte Hütter: „Wir müssen mal in Führung gehen, dann kann möglicherweise der Knoten platzen, wie wir uns das alle wünschen.“

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.