Vierter Sieg im fünften Test: VfB gewinnt gegen Straßburg

Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart hat im fünften Testspiel den vierten Sieg eingefahren. Gegen den französischen Erstligisten Racing Straßburg gewannen die Schwaben 4:2 (2:2) und unterstrichen eine Woche vor dem ersten Pflichtspiel in der ersten Runde des DFB-Pokals bei Hansa Rostock (13. September, 15.30 Uhr/Sky) ihre gute Form.

Die frühe Führung für Straßburg durch Ludovic Ajorque (9.) korrigierte zunächst Nicolas Gonzalez per Elfmeter (10.), ehe Adrien Thomasson (14.) Racing erneut in Führung brachte. Daniel Didavis Treffer vor dem Pausenpfiff (37.) sowie ein Doppelschlag durch Wataru Endo (52.) und Sasa Kalajdzic (55.) brachten der Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo letztlich den Sieg.

In der Bundesliga empfangen die Stuttgarter am ersten Spieltag der neuen Saison den SC Freiburg (19. September/15.30).

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.