Verwirrung um Testergebnis: Kein Mannschaftstraining beim 1. FC Köln

Beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln findet am Mittwoch kein Mannschaftstraining statt. Wie der Tabellen-14. zunächst mitteilte, fiel ein Coronatest bei einem Mitglied des Funktionsteams positiv aus, weswegen in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Köln die Einheit am Geißbockheim vorsorglich abgesagt wurde. Das Ergebnis eines anschließenden PCR-Tests sei allerdings negativ, gab der Verein am Mittag bekannt. Das weitere Vorgehen werde abgestimmt, es bleibe aber beim individuellen Training der Profis zu Hause.

Am Vormittag hatte sich der Verein zuversichtlich geäußert, bei einem negativen PCR-Test das Mannschaftstraining am Donnerstag wiederaufnehmen zu können. Der FC empfängt am Samstag (15.30 Uhr/Sky) Vizemeister Borussia Dortmund.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.