US Lecce dritter Absteiger in Italiens Serie A

Nach nur einjähriger Ligazugehörigkeit steht US Lecce als dritter Absteiger aus der italienischen Serie A fest. Der Aufsteiger in die höchste Fußballliga des Landes verlor am 38. und letzten Spieltag 3:4 gegen Parma Calcio und schloss die Saison mit 35 Punkten auf dem 18. Platz ab. Der Rivale CFC Genua 1893 sicherte sich als Tabellen-17. mit einem 3:0-Heimsieg gegen Hellas Verona mit 39 Punkten den Klassenerhalt.

Gemeinsam mit Lecce steigen Brescia Calcio und SPAL Ferrara in die Serie B ab. Zum neunten Mal in Folge und zum 36. Mal insgesamt wurde Juventus Turin italienischer Meister, dahinter qualifizierten sich Inter Mailand, Atalanta Bergamo und Lazio Rom ebenfalls für die Champions League. In der Europa League starten AS Rom und der AC Mailand.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.