Union verleiht Torwart Moser nach Brügge

Fußball-Bundesligist Union Berlin schickt Nachwuchstorhüter Lennart Moser nach Belgien. In der Rückrunde wird der 20-Jährige für den belgischen Erstligisten Cercle Brügge auflaufen. Dies gab der Verein am Dienstag bekannt. 

In der Hinrunde war Moser an den Regionalligisten Energie Cottbus ausgeliehen, wo er 18 Pflichtspiele machte. Nun wurde der Leihvertrag aufgelöst. Auch an Brügge ist der Schlussmann bis Saisonende verliehen, die Belgier besitzen jedoch eine Kaufoption.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Eine Antwort auf „Union verleiht Torwart Moser nach Brügge“

  1. Als alter DDR Bürger freue ich mich ,dass sich Union wieder so gemausert hat.Damals standen sie leider immer im Schatten vom Stasi Club BFC Dynamo.Nur der DDR Starkommentator Heinz-Florian-Oertel war bekennender Fan von “eisern Union”
    Ich wünsche dem Verein weiterhin tolle Erfolge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.