Union-Keeper Gikiewicz liefert Essen an Krankenhaus

Torhüter Rafal Gikiewicz vom Fußball-Bundesligisten Union Berlin hat sich während der Coronakrise als Pizzabote hervorgetan. Gemeinsam mit seinem Kumpel Amer Tankovic belieferte der Pole am Sonntag Ärzte und Pflegepersonal der Intensivstation des Krankenhauses Köpenick mit Essen. Die beiden versorgten die rund 25 Personen mit Pizza, Pasta, Obstsalaten und Kuchen.

“Die Ärzte, Schwestern und Pfleger sind die Helden dieser Zeit. Wir wollten helfen”, sagte Gikiewicz dem Berliner Kurier. Das Essen bereitete Tankovic in seinem eigenen Restaurant zu, das aufgrund der Coronakrise nur stark eingeschränkt in Betrieb ist.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.