Union gibt Nachwuchsspieler Schneider Profivertrag

Fußball-Bundesligist Union Berlin hat sein Mittelfeldtalent Fabio Schneider mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 18-Jährige, der vor fünf Jahren vom TSV Rudow ins Nachwuchsleistungszentrum der Eisernen gewechselt war, soll auch in der kommenden Saison fester Bestandteil der U19 sein und im Sommer 2021 sein Abitur machen.

“Ich freue mich sehr über dieses Signal des Vereins. Es ist eine große Motivation vor einem Jahr, das neben der sportliche auch die schulische Herausforderung bereithält”, sagte Schneider. “Fabio spielt seit über fünf Jahren bei uns. Wir kennen seine Fähigkeiten sehr gut und konnten auch seinen Umgang mit Rückschlägen genau beobachten. Wir sind daher überzeugt, dass er in den nächsten Jahren den Sprung in den Profifußball schaffen wird”, kommentierte Nachwuchs-Geschäftsführer Lutz Munack den Vertragsabschluss.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.