Ungarns Kapitän Szalai bleibt in Mainz

Der ungarische Nationalmannschaftskapitän Adam Szalai hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 um eine Saison bis Sommer 2022 verlängert. Das gaben die Rheinhessen am Tag des EM-Spiels zwischen Ungarn und Deutschland (21.00 Uhr/ZDF und MagentaTV) bekannt. Szalai war 2019 nach Mainz zurückgekehrt, auch von 2010 bis 2013 hatte er das FSV-Trikot getragen.

“Adam ist ein wichtiger Anker für sein Team, hatte großen Anteil an der herausragenden Rückrunde der abgelaufenen Saison”, sagte Sportvorstand Christian Heidel: “Auf dem Platz ist er ein absoluter Kämpfertyp und unangenehmer Gegenspieler für jeden Verteidiger, geht als Führungsspieler für sein Team stets voran.”

Szalai (33), der in den EM-Spielen gegen Portugal (0:3) und Frankreich (1:1) jeweils in der Startelf stand, sagte: “Ich freue mich auf ein weiteres Jahr beim FSV, besonders nach unserer unglaublichen Rückrunde. Nun möchte ich meinen Beitrag dazu leisten, dass wir uns in der kommenden Bundesliga-Saison vom ersten Spieltag an so präsentieren, wie die 05-Fans ihren Verein kennen und lieben.”

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.