UEFA: Videobeweis in allen ausstehenden Spielen der WM-Quali

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) wird den Videobeweis ab September in allen ausstehenden Qualifikationspartien zur WM-Endrunde 2022 in Katar einsetzen. Das gab der Verband am Donnerstag bekannt. Der ursprünglich schon früher geplante VAR-Einsatz musste aufgrund der “logistischen Probleme und Risiken” als Folge der Corona-Pandemie verschoben werden.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.