UEFA-Stiftung unterstützt Corona-Hilfsfonds

Die UEFA-Stiftung für Kinder unterstützt den Corona-Hilfsfonds der Initiative “Common Goal”. Die Stiftung der Europäischen Fußball-Union (UEFA), die in zahlreiche humanitäre Projekte und Entwicklungsprogramme auf der ganzen Welt involviert ist, fördert nach eigenen Angaben als erste Sportinstitution den Hilfsfond.

“In diesen schwierigen Zeiten, von denen viele Länder und insbesondere die schwächsten Bevölkerungsgruppen betroffen sind, ist es wichtig, koordinierte und an die jeweilige Situation angepasste Maßnahmen zu organisieren”, sagte UEFA-Präsident Aleksander Ceferin, der allerdings nichts zum Umfang der Förderung sagte: “Aus diesem Grund hat das Kuratorium der UEFA-Stiftung für Kinder beschlossen, sich dieser Initiative anzuschließen, damit der Fußball eine Rolle der sozialen Verantwortung spielen kann.” 

Der Initiative “Common Goal” gehören 150 Spieler, Manager und andere Führungskräfte an, die ein Prozent ihrer jährlichen Einnahmen aus dem Fußball an Wohltätigkeitsorganisationen spenden. Beteiligt sind unter anderem Jürgen Klopp, Julian Nagelsmann und Mats Hummels.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.