UEFA-Fünfjahreswertung: Bundesliga verliert trotz fünf Siegen an Boden

Trotz fünf Siegen aus sechs Spielen in der Europapokalwoche hat die Fußball-Bundesliga in der UEFA-Fünfjahreswertung ein wenig Boden auf Italien verloren und bleibt auf Rang vier. Der Rückstand beträgt nun 0,725 Punkte gegenüber 0,583 zur Halbzeit in der Champions und Europa League. Die führenden Spanier, die Engländer und die Italiener sammelten in dieser Woche je 1,571 Punkte, die Bundesliga holte 1,456 Zähler. – Die UEFA-Fünfjahreswertung 2020/21 (maßgeblich für die Vergabe der Startplätze 2022/23):

Land         16/17  17/18  18/19 19/20  20/21  Gesamt

1. Spanien     20,142 19,714 19,571 18,928 9,071  87,426 

2. England     14,357 20,071 22,642 18,571 9,785  85,997

3. Italien     14,250 17,333 12,642 14,928 8,142  67,295

4. Deutschland 14,571  9,857 15,214 18,714 8,241  66,570 

5. Frankreich  14,416 11,500 10,583 11,666 4,583  52,748

6. Portugal     8,083  9,666 10,900 10,300 5,400  44,349 

7. Russland     9,200 12,600  7,583  4,666 3,883  37,882 

Niederlande  9,100  2,900  8,600  9,400 5,800  35,800  Belgien     12,500  2,600  7,800  7,600 4,600  35,100  Österreich   7,375  9,750  6,200  5,800 4,700  33,825

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.