U21: Alle weiteren Corona-Tests negativ

Bei der deutschen U21-Nationalmannschaft sind vor dem richtungweisenden EM-Qualifikationsspiel gegen Bosnien-Herzegowina am Dienstag (18.15 Uhr/ProSieben MAXX) keine weiteren Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Sonntag mit. 

Im Vorfeld der Partie in Moldau (5:0) am Freitag war der Test bei Abwehrspieler Stephan Ambrosius positiv ausgefallen. Der Spieler und die Kontaktpersonen, darunter auch vier weitere Profis, wurden daraufhin vom Team isoliert. In Moldau standen Trainer Stefan Kuntz nur 17 Spieler zur Verfügung.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.