Tschechien: Kapitän Darida fit für das EM-Viertelfinale

Kapitän Vladimir Darida steht der tschechischen Nationalmannschaft im Viertelfinale der Fußball-EM gegen Dänemark wieder zur Verfügung. “Ich habe am Donnerstag komplett trainiert und bin zu 100 Prozent fit für das Spiel”, sagte der Mittelfeldspieler von Hertha BSC vor der Partie am Samstag (18.00 Uhr/ARD und MagentaTV) in Baku. 

Ob Darida, der zuletzt im Achtelfinale gegen die Niederlande (2:0) angeschlagen gefehlt hatte, wieder in die Startelf rückt, ließ Nationaltrainer Jaroslav Silhavy zunächst offen. “Er hat trainiert, hatte keine Probleme und fühlt sich gut. Wir werden das nach dem heutigen Training entscheiden”, sagte der tschechische Coach. 

Nach dem Coup im Achtelfinale blickt Darida optimistisch auf die nächste Partie. “Wir wissen alle, dass es eine große Chance ist. Wir können sehr weit kommen”, sagte der 30-Jährige, der Respekt vor den bisherigen Auftritten der Dänen zeigte. 

“Dänemark klingt vielleicht nicht so glanzvoll wie die Niederlande, Frankreich oder Italien, aber sie sind ein sehr starker Gegner”, sagte Darida. Er geht nicht davon aus, “dass wir die Favoriten in diesem Spiel sind”. Beide Mannschaften hätten “keine großen Stars”, aber Dänemark habe ein “gutes Team, so wie wir”, sagte er. 

Auch wenn in Baku nur wenige tschechische Fans erwartet werden, freut sich Silhavy auf die Unterstützung. “Ich bin froh, dass das ganze Land hinter uns steht und sich auf das Spiel freut. Das heißt auch, dass wir etwas unter Druck sind”, sagte der 59-Jährige. Er schlafe aber “so wie vor jedem Spiel”.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.