Trotz Rot für Ibrahimovic: Milan festigt Platz zwei

Der AC Mailand liegt in der italienischen Serie A klar auf Champions-League-Kurs. Der 18-malige Meister festigte trotz einer Roten Karte gegen Topstar Zlatan Ibrahimovic (60.), der seinen Vertrag verlängern wird, durch ein 3:1 (2:0) bei Parma Calcio Rang zwei hinter dem Stadtrivalen Inter. Der souveräne Tabellenführer kann den Vorsprung an der Spitze am Sonntag mit einem Sieg gegen Cagliari Calcio wieder auf elf Punkte ausbauen.

Der Ex-Frankfurter Ante Rebic (8.), Franck Kessie (44.) und Rafael Leao (90.+4) erzielten die Tore von Milan. Parma schwebt als Tabellenvorletzter in akuter Abstiegsgefahr, daran änderte auch der zwischenzeitliche Anschlusstreffer von Riccardo Gagliolo (66.) nichts.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.