Trotz Niederlage am grünen Tisch: PSG-Frauen in der Champions League weiter

Die Fußballerinnen von Paris St. Germain sind trotz Niederlage am grünen Tisch ins Viertelfinale der Champions League eingezogen. Das für vergangenen Mittwoch angesetzte Achtelfinal-Rückspiel bei Sparta Prag wurde laut der Europäischen Fußball-Union (UEFA) mit 0:3 gewertet, weil PSG nach Coronafällen und Quarantäne nicht nach Tschechien gereist war. Durch das 5:0 im Hinspiel kam das Team um die deutsche Nationalspielerin Sara Däbritz dennoch weiter.

Däbritz und Co. bekommen es nun in der Runde der letzten Acht (24./31. März) im französischen Duell mit Titelverteidiger Olympique Lyon um Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan zu tun.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.