Trotz Führung: Schalke verspielt nächsten Sieg

Schalke 04 hat den zweiten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga verspielt. Die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis kam trotz Führung gegen Erzgebirge Aue nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Nach einer Niederlage, einem Sieg und einem Remis stehen für die Königsblauen bislang vier Punkte zu Buche.

Für Schalke traf vor 20.126 Zuschauern Neuzugang Dominick Drexler (32.), der sein 100. Zweitligaspiel absolvierte. Den Ausgleich erzielte Sascha Härtel (86.). Für Aue war es bereits das dritte Remis der Saison.

Knapp eine Woche nach dem Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals gelang es den Schalkern zu Beginn allerdings nur selten gefährlich in die Nähe des gegnerischen Strafraums zu kommen. Die bis dahin beste Chance vergab Jaroslaw Michailow, der den Ball aus kurzer Distanz über die Querlatte setzte (21.). Nach Vorlage von Schalkes Toptorjäger Simon Terodde traf schließlich Drexler, Aue kam gegen die kompakt stehenden Gastgeber hingegen kaum durch.

Auch nach der Pause hatte der Bundesliga-Absteiger die Partie zunächst im Griff. Aue agierte zu passiv, doch auch Schalke nahm etwas Tempo raus, ehe Härtel traf. 

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.