Trotz Corona: Gladbach vs. BVB findet statt

Das Schlagerspiel der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund kann trotz der Coronavirus-Krise wie geplant am Samstag (18.30 Uhr/Sky) stattfinden. Das gaben Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann und die Gladbacher Borussia am Mittwoch zeitgleich nach Gesprächen mit dem NRW-Innenministerium und dem Gesundheitsamt Mönchengladbach bekannt.

Die städtische Behörde und Laumanns Haus sahen demnach keinen Grund für eine Absage der Begegnung. Im Borussia-Park sollen Maßnahmen zur Vorbeugung einer Infektion mit dem Corona-Virus getroffen werden. Zuschauer aus der vor allem vom Coronavirus betroffenen Region Heinsberg werden gebeten, auf einen Besuch des Spiels zu verzichten. Sie sollen von Gladbach entschädigt werden.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.