Trotz CL-Weiterkommen: Neapel entlässt Ancelotti

Auch der letztlich souveräne Einzug ins Achtelfinale der Champions League hat den früheren Bayern-Trainer Carlo Ancelotti nicht vor seiner Entlassung beim italienischen Topklub SSC Neapel bewahrt. Am späten Dienstagabend, rund drei Stunden nach dem 4:0 im abschließenden Gruppenspiel gegen KRC Genk, teilte Napoli via Twitter die Freistellung des 60-Jährigen mit sofortiger Wirkung mit.

Während Neapel in der Königsklasse bestens dasteht, blieb der Klub in den letzten neun Pflichtspielen ohne Sieg.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.