Traumtor beim Comeback: Flick verrät Sanes Geheimnis

Leroy Sane hat sich bei Bayern München nach vierwöchiger Verletzungspause mit einem Traumtor zurückgemeldet – dank der Unterstützung eines ganz besonderen Fachmanns. „Er hat hart gearbeitet und mit Miro Klose ein paar Abschlüsse trainiert, das kam ihm zugute“, sagte Trainer Hansi Flick. WM-Rekordtorschütze Klose arbeitet seit 2018 für die Bayern, seit dieser Saison in Flicks Trainerstab.

„Wir haben uns alle über seinen Einstand gefreut, so kann es gerne weitergehen“, sagte Flick weiter über Sane. Der Nationalspieler war beim 5:0 (2:0) gegen Eintracht Frankfurt in der 68. Minute für Dreierpacker Robert Lewandowski eingewechselt worden und hatte nur vier Minuten später mit einem traumhaften Schlenzer getroffen.

Nach dem Spiel absolvierte Sane noch Läufe auf dem Platz. „Man sieht, dass er unbedingt will und seine Fitness verbessern möchte. Wir sind mit seiner Einstellung und Mentalität sehr zufrieden“, sagte Flick über den 24-Jährigen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.