Traumstart für den Jahn: Sieg auch gegen den SV Sandhausen

Jahn Regensburg hat einen Traumstart in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga hingelegt. Die Oberpfälzer gewannen gegen den SV Sandhausen mit 3:0 (1:0). Carlo Boukhalfa (34.), Scott Kennedy (70.) und Joel Zwarts (81.) trafen für den Jahn, der am vergangenen Wochenende mit einem 2:0 in Darmstadt zum Saisonauftakt ebenfalls drei Punkte eingefahren hatte.

Regensburg belegt zählergleich mit Tabellenführer Karlsruher SC den zweiten Platz. Für den SVS war es nach dem 0:2 daheim gegen Fortuna Düsseldorf die zweite Niederlage. Der Sandhäuser Oumar Diakhite sah wegen wiederholten Foulspiels (75.) die Gelb-Rote Karte.

In der 17. Minute hatte Sandhausens Cebio Soukou mit einem Flachschuss aus 16 Metern die erste gute Gelegenheit des Spiels, doch der Ball ging knapp am linken Pfosten vorbei. In der 22. Minute verfehlte Jahn-Rechtsverteidiger Benedikt Saller mit einem Linksschuss nach einem Abwehrfehler knapp das gegnerische Gehäuse.

Nur zwei Minuten nach der Regensburger Führung hatten die Gastgeber Glück, dass Steve Breitkreuz den Schuss von Alexander Esswein noch vor der Torlinie klärte. Jahn-Keeper Alexander Meyer war bereits geschlagen gewesen. In der 59. Minute verpasste der Jahn das 2:0 knapp. Sarpreet Singh scheiterte aber aus spitzem Winkel an Sandhausens Keeper Patrick Drewes.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.