Trainerwechsel bei Ribery-Klub: Prandelli kehrt zu Florenz zurück

Der frühere Bayern-Star Franck Ribery bekommt beim italienischen Fußball-Erstligisten AC Florenz einen prominenten neuen Trainer. Wie der Traditionsklub am Montagabend bestätigte, kehrt Cesare Prandelli zur Fiorentina zurück. Der frühere italienische Nationaltrainer folgt auf Giuseppe Iachini, den der zweimalige Meister nach nur zwei Siegen aus den bisherigen sieben Ligaspielen entließ.

Prandelli hatte Florenz bereits von 2005 bis 2010 trainiert und dabei zweimal in die Champions League sowie ins Halbfinale des damaligen UEFA-Pokals geführt. Mit Italien hatte er 2012 das Finale der Europameisterschaft erreicht, war dort aber klar Spanien unterlegen (0:4). 

Der 63-Jährige soll am Dienstagnachmittag das erste Fiorentina-Training leiten, zuvor wird er der Öffentlichkeit präsentiert.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.