Torwart-Legende Buffon hört bei Juventus auf

Torwart-Legende Gianluigi Buffon wird seinen auslaufenden Vertrag bei Juventus Turin nicht verlängern und den italienischen Fußball-Rekordmeister im Sommer verlassen. „Meine Zukunft ist klar: Ende der Saison wird meine Zeit bei Juventus enden“, sagte der 43-Jährige im Interview mit beIn Sport.

Sein Abschied von der „alten Dame“ müsse aber nicht gleichbedeutend mit dem Karriereende sein, betonte Buffon. „Entweder ich höre auf, oder ich finde eine Herausforderung, die mich motiviert“, sagte die aktuelle Nummer zwei in Turin.

Buffon hatte schon 2018 das Ende seiner Laufbahn angekündigt, wechselte dann aber zu Paris St. Germain. Seit seiner Rückkehr zu Juventus ein Jahr später war der 176-malige Nationalspieler und Weltmeister von 2006 Ersatzmann für Polens Nationaltorwart Wojciech Szczesny.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.