Torjäger Kane fehlt Tottenham gegen Leipzig

Der verletzte Stürmerstar Harry Kane vom Champions-League-Finalisten Tottenham Hotspur muss sich einer Operation unterziehen und fehlt dadurch im Achtelfinale der Königsklasse gegen Bundesliga-Herbstmeister RB Leipzig (19. Februar/10. März). Wie die Spurs aus der englischen Premier League am Donnerstag mitteilten, leidet der englische Fußball-Nationalspieler unter einem Riss in der linken Oberschenkelmuskulatur und fällt bis April aus.

Die Verletzung hatte sich der 26-Jährige am Neujahrstag im Ligaspiel beim FC Southampton (0:1) zugezogen. Kane hat in der laufen Saison für den Klub aus dem Londoner Norden, der von Teammanager Jose Mourinho trainiert wird, in 20 Ligaspielen elf Tore erzielt und zwei vorbereitet. In der Champions League erzielte er in fünf Partien sechs Treffer.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.