Torhüter Pollersbeck verlässt HSV und geht nach Lyon

Torhüter Julian Pollersbeck verlässt den Fußball-Zweitligisten Hamburger SV und wechselt zum früheren französischen Serienmeister Olympique Lyon. Der 26-Jährige war 2017 als U21-Europameister zum HSV gewechselt und absolvierte insgesamt 51 Pflichtspiele für die Hanseaten.

“Wir bedanken uns bei Julian Pollersbeck für den erbrachten Einsatz im Zeichen der Raute und sind davon überzeugt, dass er bei Olympique Lyon eine spannende Aufgabe vorfindet. Für die Zukunft wünschen wir Julian alles Gute, beste Gesundheit und maximalen sportlichen Erfolg”, sagte HSV-Sportvorstand Jonas Boldt.

Am Freitagabend hatte der HSV dank Torjäger Simon Terodde sein Auftaktspiel gegen Absteiger Fortuna Düsseldorf mit 2:1 (1:0) gewonnen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.