Tönnies favorisiert Schubert in der Schalker Torwartfrage

In der Torwartfrage beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 favorisiert Aufsichtsratschef Clemens Tönnies U21-Nationalkeeper Markus Schubert gegenüber dem künftigen Münchner Alexander Nübel. Schubert in der nächsten Woche nach Ablauf von Nübels Sperre wieder auf die Bank zu setzen, “würde ihm nicht gerecht, wenn er weiter Topleistungen bringt”, sagte Tönnies vor dem Spitzenspiel bei Bayern München bei Sky und fügte an: “Ich glaube, dass das auch die Erwartung der Fans ist.”

U21-Vizeeuropameister Nübel, der in der Winterpause seinen Wechsel zum Rekordmeister angekündigt hatte, ist ab der nächsten Woche nach seiner Rotsperre wieder spielberechtigt. Trainer David Wagner, der dem 23-Jährigen die Kapitänsbinde abgenommen hat, lässt noch offen, wer am kommenden Freitag (20.30 Uhr/DAZN) bei Hertha BSC zwischen den Pfosten stehen wird. “Der Trainer entscheidet”, betonte Tönnies.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.