Technik-Probleme: Schalker Mitgliederversammlung abgebrochen

Die Mitgliederversammlung des Bundesliga-Absteigers Schalke 04 wurde nach Tagesordnungspunkt 4 (Aussprache über die Berichte) abgebrochen. Das gab Versammlungsleiter Jens Buchta, der vorab seinen Abschied als Vorsitzender des Aufsichtsrates nach Ende der Mitgliederversammlung angekündigt hatte, um kurz vor 13.00 Uhr am Sonntagmittag bekannt. 

“Die Abstimmungen und Wahlen müssen rechtlich unanfechtbar sein. Diesen Zustand können wir heute nicht herstellen”, zitierte die WAZ Buchta. Am Sonntagmorgen war die Mitgliederversammlung wegen technischer Störungen zunächst für eine halbe Stunde unterbrochen worden. 

“Es gibt technische Probleme bei der Probeabstimmung. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Danke für eure Geduld”, schrieben die Königsblauen bei Twitter.

Die Versammlung wurde live gestreamt. Mitglieder, die die Veranstaltung anschauen und abstimmen wollten, mussten sich im Vorfeld registrieren und eine Vorab-Identifikation durchlaufen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.