St. Pauli holt Amenyido aus Osnabrück

Der FC St. Pauli hat sich für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga personell mit Angreifer Etienne Amenyido verstärkt. Der 23-Jährige wechselt vom Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück an die Elbe. Über die Ablösemodalitäten haben beide Klubs Stillschweigen vereinbart, wie die Hamburger am Mittwoch mitteilten. Amenyidos Vertrag in Osnabrück lief noch bis nächsten Sommer.

“Etienne ist ein Spieler, der flexibel einsetzbar ist. Dass wir ihn für uns gewinnen konnten, freut mich sehr”, sagte St. Paulis Trainer Timo Schultz: “Er ist ein Offensivspieler mit viel Tempo, der unser System bereichern wird und der gleichzeitig hochmotiviert ist, die nächsten Schritte in seiner Entwicklung zu gehen.”

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.