Spielbetrieb der Junioren-Bundesligen bis Ende November ausgesetzt

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Bundesliga-Spielbetrieb der A- und B-Junioren vorerst bis Ende November ausgesetzt. “Mit der Entscheidung folgt das DFB-Präsidium auch formell der bundesweiten Verfügungslage, den Amateursport auf Mannschaftsebene zu untersagen”, teilte der DFB am Dienstag mit. Bereits der Spieltag am vergangenen Wochenende hatte nicht mehr stattgefunden. Der Bund-Länder-Beschluss zur Eindämmung der Corona-Pandemie gilt seit dieser Woche. 

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.