Spanien: Pereira neuer Trainer in Levante

Javier Pereira soll den kriselnden spanischen Fußball-Klub UD Levante wieder aus dem Tabellenkeller führen. Der neue Trainer hat beim früheren Pokalsieger aus Valencia einen Vertrag bis 2022 mit Option auf zwei weitere Spielzeiten unterschrieben. Das gab Levante am Donnerstag bekannt. 

Für den 55-Jährigen ist es der erste Cheftrainerposten in Spanien. Von 2011 bis 2013 war Pereira bereits Assistenzcoach in Levante. Als Co-Trainer hat er unter anderem in England für den FC Fulham gearbeitet, zuletzt stand Pereira bei Henan Jianye in China unter Vertrag.

UD Levante hatte am Montag in La Liga für die erste Trainerentlassung der Saison gesorgt. Paco Lopez musste den Tabellen-18. verlassen, der Klub wartet nach acht Saisonspielen noch auf den ersten Sieg.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.