Serie gerissen: Ajax Amsterdam verliert erstmals am 16. Spieltag

Die beeindruckende Serie des niederländischen Fußball-Meisters Ajax Amsterdam in der Eredivisie ist gerissen. Die Mannschaft von Trainer Erik ten Hag kassierte beim 0:2 (0:1) gegen Willem II im 16. Spiel die erste Saisonniederlage. Ajax steht dennoch mit 41 Punkten an der Spitze, AZ Alkmaar (35) kann am Samstag verkürzen.

Mike Tresor Ndayishimiye (42.) und Damil Dankerlui (78.) schossen die Gäste zum Sieg. Für ten Hag, der auch mit einem Engagement beim deutschen Rekordmeister Bayern München in Verbindung gebracht wird, und seine Elf war es in dieser Spielzeit die erste Partie ohne eigenen Treffer. Jungstar Donny van de Beek, der laut De Telegraaf vor einem Sommertransfer zu Real Madrid steht, spielte durch.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.