Serie-A-Schlusslicht Crotone feuert Trainer

Italiens Serie A-Schlusslicht FC Crotone hat seinen Trainer Giovanni Stroppa gefeuert. Der Klub zog die Konsequenzen aus der 0:2-Niederlage gegen Cagliari Calcio am Sonntag. Die Nachfolge tritt Serse Cosmi an.

Mit der Entlassung des Trainers geht eine fast dreijährige Zusammenarbeit zwischem dem Klub und Stroppa zu Ende. Crotone war am Ende der vergangenen Saison in die Serie A zurückgekehrt. 2018 war der Klub unter Trainer Walter Zenga nach zwei Saisons im Oberhaus abgestiegen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.