Schottland: Celtic Glasgow erobert durch Derbysieg die Tabellenspitze

Mit einem Derby-Sieg an die Spitze: Der 51-malige schottische Fußballmeister Celtic Glasgow hat am 24. Spieltag der Premiership erstmals in dieser Saison die Tabellenführung übernommen. Durch ein überraschend ungefährdetes 3:0 (3:0) in der 427. Auflage des Old Firm Derbys über den Stadtrivalen Rangers liegt Celtic nun mit 57 Punkten einen Zähler vor den Rangers ganz vorne.

Der japanische Neuzugang Reo Hatate (5. und 41.) mit einem Doppelpack und Liel Abada (44.) sorgten für den insgesamt 160. Erfolg Celtics im Glasgower Stadtderby.

Vor 60.411 Zuschauern im ausverkauften Celtic Park dominierten die Gastgeber die Anfangsphase. Nach der frühen Führung drängte Celtic auf den zweiten Treffer, aber Rangers-Keeper Allan McGregor verhinderte mit starken Paraden zunächst weitere Gegentore. Mit einem Doppelschlag kurz vor dem Pausenpfiff zog Celtic davon.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.