Schalke siegt ohne Nübel – Gregoritsch trifft

Winter-Neuzugang Michael Gregoritsch hat Fußball-Bundesligist Schalke 04 mit seinem ersten Tor zu einer gelungenen Generalprobe für den Rückrundenstart geführt. Die Leihgabe des FC Augsburg erzielte beim 4:0 (1:0)-Erfolg beim Zweitligisten Hamburger SV den Führungstreffer (18.). Benito Raman (56.), Alessandro Schöpf (64.) und Juan Miranda (87.) erzielten die weiteren Tore der Gäste.

Der im Sommer zu Bayern München abwandernde Ex-Kapitän Alexander Nübel saß nur auf der Bank, im Tor stand Markus Schubert. Schalke eröffnet die Bundesliga-Rückrunde am Freitag gegen den Tabellenzweiten Borussia Mönchengladbach. Nübel ist nach seiner Roten Karte gesperrt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Eine Antwort auf „Schalke siegt ohne Nübel – Gregoritsch trifft“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.