Sandhausen holt vereinslosen Keeper Wiedwald

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat für die Restrunde den bundesligaerfahrenen Torhüter Felix Wiedwald verpflichtet. Die Kurpfälzer reagierten mit der Verpflichtung des ehemaligen Bremers und Frankfurters auf den langfristigen Ausfall von Ersatzkeeper Nikolai Rehnen (Meniskus-OP). 

Wiedwald war nach einer Saison beim FC Emmen in den Niederlanden seit Juli 2021 vereinslos. Der 31-Jährige absolvierte insgesamt 73 Bundesligaspiele, das letzte davon im Dezember 2019.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.