Samardzic wechselt von Leipzig zu Udinese Calcio

Offensivtalent Lazar Samardzic verlässt Fußball-Bundesligist RB Leipzig nach nur einer Saison und wechselt zum italienischen Erstligisten Udinese Calcio. Der 19-Jährige unterzeichnete einen bis zum 30. Juni 2026 laufenden Vertrag, teilte der Serie A-Klub mit. Laut Medienberichten zahlt Udinese eine Ablöse von drei Millionen Euro. Samardzic hatte noch einen bis 2025 laufenden Vertrag bei den Sachsen.

Samardzic war im vergangenen September für eine halbe Million Euro von Bundesligist Hertha BSC nach Leipzig gewechselt. In der zurückliegenden Saison kam der gebürtige Berliner in neun Pflichtspielen zum Einsatz.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.