Saisonaus für Hoffenheims Nordtveit

Abwehrspieler Havard Nordtveit von der TSG Hoffenheim muss wegen eines Sehnenausrisses im rechten Oberschenkel operiert werden. Der 31 Jahre alte Norweger wird somit kein Spiel mehr für den Fußball-Bundesligisten bestreiten, da er den Klub am Saisonende verlässt. 

„Das ist einfach tragisch. Es tut mir extrem leid und weh für ihn. Er ist ein unfassbarer Teamplayer, der diesen Abgang nicht verdient hat“, hatte Trainer Sebastian Hoeneß schon nach dem 2:2 bei Eintracht Frankfurt gesagt.

Nordtveit, der 74 Pflichtspiele für die TSG absolviert hat, will nach dem Vertragsende in seine Heimat zurückkehren.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.