Ronaldo alleiniger EM-Rekordtorschütze

Portugals Fußball-Star Cristiano Ronaldo ist alleiniger EM-Rekordtorschütze. Durch seinen Doppelpack (87./90.+2) beim 3:0 (0:0) beim Turnierauftakt am Dienstag in Budapest gegen Ungarn steht der 36-Jährige mit elf Toren nun an der Spitze der ewigen Torjägerliste. Zuvor hatte sich Ronaldo Platz eins mit Michel Platini (Frankreich) geteilt.

Der Stürmer von Juventus Turin ist der einzige Spieler, der bei vier verschiedenen Endrunden (2004: 2 Tore/2008: 1/2012: 3/2016: 3) erfolgreich war. Platini hatte sämtliche Tore bei der Heim-EM 1984 erzielt. 

Desweiteren jagt Ronaldo weiterhin den Weltrekord des früheren Bundesliga-Profis Ali Daei (Iran), der 109 Länderspieltore erzielte. Ronaldo kommt nun in 176 Einsätzen auf 106 Treffer. – Die ewige EM-Torjägerliste im Überblick:

1. Cristiano Ronaldo/Portugal* 11 Tore

2. Michel Platini/Frankreich 9

3. Alan Shearer/England 7

4. Zlatan Ibrahimovic/Schweden* 6

4. Thierry Henry/Frankreich 6

4. Antoine Griezmann/Frankreich* 6

4. Patrick Kluivert/Niederlande 6

4. Nuno Gomes/Portugal 6

4. Ruud van Nistelrooy/Niederlande 6

4. Wayne Rooney/England 6

11. u.a. Mario Gomez/Deutschland 5

11. u.a. Jürgen Klinsmann/Deutschland 5

* aktueller Nationalspieler

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.